Segen im Fluss – Tauffest am 11. Juni 2011

Fast 250 Kinder und Jugendliche wurden am Pfingstsonnabend an der Elbe getauft – Foto: Th. Hirsch-Hüffell.

Viele Taufen – ein Fest

Taufe einmal anders: Am Pfingstsonnabend, den 11. Juni 2011 feierten rund 3.000 Menschen großes Tauffest an der Elbe. Eine Möglichkeit für alle, denen bisher die gute Gelegenheit fehlte. Oder die sich dafür einen besonderen Ort draußen wünschten. Am Elbstrand mit Sonne und feinem Sand, mit der Weite des Flusses und dem Himmel darüber. Mit Musik, Kaffee, Saft und Kuchen. Und mit einem bewegenden Gottesdienst.

243 Kinder und Jugendliche wurden an 39 Taufstationen durch ihre Gemeindepastorinnen und Pastoren sowie die drei Pröpste des Kirchenkreises in oder an der Elbe getauft. "Hier kommen zwei Lebensadern zusammen", sagte Propst Horst Gorski in seiner Predigt. "Zum einen die Elbe als Lebensader der Stadt, zum anderen die Taufe als Lebensader Gottes."

Auf der Kirchenwebsite www.kirche-hamburg.de finden Sie verschiedene Bildergalerien, Audio- und Videobeiträge, die einen Eindruck von dem Fest geben.