Ablauf des Tauffestes

Elbstrand am Falkensteiner UferDas Tauffest beginnt um 16 Uhr – bis dahin sind alle Täuflinge mit ihren Familien und Freunden am Falkensteiner Ufer eingetroffen, und es beginnt der Gottesdienst am Elbstrand. Die Taufen feiern wir dann in kleinen Runden entlang des Ufers: jeweils mit drei oder vier Täuflingen zusammen mit den Familien, Paten und der Pastorin / dem Pastor in einem Halbkreis.

Getauft wird direkt im Elbwasser oder mit Taufschalen am Strand – so wie der Täufling oder die Eltern es sich wünschen. Dies besprechen die Eltern vorab beim Vorbereitungstreffen mit der Pastorin oder dem Pastor. Der gesamte Gottesdienst wird ca. eine Stunde dauern.

 

Gegen 17 Uhr beginnt das anschließende Fest: Es wird Stände geben, an denen Essen und Trinken angeboten wird. Selbstverständlich freuen wir uns über Unterstützung der Eltern in Form von selbstgebackenen Kuchen oder anderen kleinen unkomplizierten Leckereien. Über den Strand verteilt werden Tische und Bänke stehen.

Wir möchten die Eltern bitten, sich Sitzgelegenheiten wie z.B. Stranddecken mitzubringen, so dass wir ausreichend Möglichkeiten für alle haben, es sich gemütlich zu machen. Wir hoffen auf schönes Sonnenwetter. Zum Schutz für die Kleinen sind große Sonnensegel am Strand aufgebaut. Wenn es doch mal nass von oben werden sollte, dienen diese auch als Regenschutz. Für Große und Kleine gibt es Spielangebote und auch Musik zum Zuhören oder Mitmachen.

 

Gegen 19 Uhr wird das Fest ausklingen.